SPD Friedenau

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der SPD-Abteilung in Friedenau!

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Einblick in unsere Arbeit und erfahren mehr über unsere Aktionen und Termine und natürlich über die Personen dahinter. Wir freuen uns, Sie demnächst auch nicht nur virtuell begrüßen zu können.

 

15.10.2019 in Topartikel Ankündigung

Einladung zum Kamingespräch „Gleichstellung gewinnt“

 

Kamingespräch mit

  • Dilek Kalayci, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

  • Prof. Dr. Jule Specht, SPDWisspol (Netzwerk Wissenschaftspolitik von Sozialdemokrat*innen)

  • Nicole Kiendl, ze.tt

Wann: Dienstag, 22.10.2019 19:30 Uhr

Wo: Stierstraße 20a, 12159 Berlin-Friedenau

Gleichberechtigte Teilhabe ist nicht nur ein Grundrecht der Frauen in unserer Gesellschaft, sondern auch unabdingbar für den Unternehmenserfolg. Daher hat Berlins Gleichstellungssenatorin Dilek Kalayci die Kampagne „Gleichstellung gewinnt – für eine neue Unternehmenskultur in Berlin“ initiiert. Wie kommt der Kulturwandel in den Berliner Unternehmen voran?

Für mehr Frauen im Berliner Abgeordnetenhaus soll zukünftig ein Paritätsgesetz sorgen. Über den aktuellen Stand der Debatte wird Dilek Kalayci berichten.

Berlin ist bundesweit Vorreiterin in Sachen Gleichstellung von Frauen im Wissenschaftsbereich. Doch wo auch hier der gläserne Deckel liegt, weiß Prof. Dr. Jule Specht vom Netzwerk Wissenschaftspolitik von Sozialdemokrat*innen.

Medien und Journalismus sind auch heute noch in der Regel männlich dominiert. Wie es auch anders gehen kann, berichtet Nicole Kiendl von ze.tt, einem Onlinemagazin der ZEIT.

 

17.10.2019 in Ankündigung von SPD Tempelhof-Schöneberg

Veranstaltung: Sozialstaat der Zukunft - mit Katja Mast und Björn Böhning

 

Kommt am Dienstag, den 5.11. ab 19.30 Uhr ins Rathaus Schöneberg (Raum 195) und diskutiert zusammen mit der 6., 7. und 8. Abteilung und unseren Referent*innen Katja Mast und Björn Böhning den Sozialstaat der Zukunft.

Eine sich wandelnde Gesellschaft, wirtschaftliche Disruptionsprozesse und eine sich veränderte Arbeitswelt stellen den Sozialstaat vor neue Herausforderungen. Was muss der Sozialstaat der Zukunft leisten? Wie müssen die Rahmbedingungen gestaltet sein, um allen gesellschaftlichen Aufstieg zu ermöglichen? Und wie muss das Netz aufgebaut sein, das Menschen auffängt, wenn sie Hilfe benötigen?

Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam und interaktiv diskutieren.

Zum einen mit unserer Referentin Katja Mast, Bundestagsabgeordnete (Baden-Württemberg) und stellvertretende Fraktionsvorsitzende für Arbeit, Soziales, Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Sie kümmert sich in der Kommission Zukunft der Rente um einen neuen Generationenvertrag.

Zum anderen diskutieren wir mit Björn Böhning, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Björn hat sieben Jahre lang die Senatskanzlei Berlins geleitet und beschäftigt sich im Ministerium zusammen mit dem Think Tank „Digitale Arbeitsgesellschaft“ mit der Zukunft der Arbeitswelt und den daraus resultierenden Herausforderungen für den Sozialstaat.

 

15.10.2019 in Bundes-SPD von SPD Tempelhof-Schöneberg

#UnsereSPD - Jetzt entscheiden wir

 

Wir wählen eine neue Spitze. Und jetzt hast Du das Wort. Du entscheidest mit Deiner Stimme, wer es werden soll!

Bestimme vom 14. bis zum 25. Oktober Deine Favoriten!

Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten.

Die Teams

Hilde Mattheis und Dierk Hirschel ihre Kandidatur zurückgezogen. Auf Grund der Vorbereitungen ist das nicht mehr auf den Stimmzetteln und bei der Online-Abstimmung zu berücksichtigen. Bitte beachtet dies bei Eurer Stimmabgabe.

Lerne die Teams für die neue Spitze kennen!

 

10.10.2019 in Ankündigung von Dilek Kalayci

Kiezforum: Mietendeckel - Die Preisspirale durchbrechen

 

Sie sind herzlich eingeladen:

zum Kiezforum: Mietendeckel  - Die Preisspirale durchbrechen

Mittwoch, 13.11.2019, 19:0021:00 Uhr

Ort: Stadtteilbüro Dilek Kalayci, Schmiljanstr. 17,12161 Berlin

Viele Mieterinnen und Mieter wenden sich an mich. Ihre Mieten steigen, unnötige Luxussanierungen sollen vorgenommen werden oder es wird gar nicht mehr saniert. Immer schwingt das ungute Gefühl mit, dass es einigen Vermietern stärker um die Rendite, als um die Mietenden geht. Um die Preisspirale zu durchbrechen, soll in Berlin ein Mietendeckel eingeführt werden. Städte wie New York und San Francisco nutzen dieses Instrument schon. In Berlin wird gerade das Gesetz diskutiert. Dabei geht es um einen befristeten Zeitraum in dem Mieten eine bestimmte Höhe nicht übersteigen dürfen. Dies soll sowohl für bestehende, als auch für Neuvermietungen gelten.

Als Expertin berichtet Iris Spranger, Sprecherin für Bauen, Wohnen und Mieten der SPD-Fraktion Berlin, über den Mietendeckel, den Beratungsstand und wie er uns Mieterinnen und Mieter entlasten kann. Anschließend kommen wir gemeinsam, offen und ehrlich ins Gespräch. Ich freue mich auf Ihre Teilnahme und ganz besonders auf Ihre Gedanken zu diesem Thema. Anmeldungen möglich: persönlich im Stadtteilbüro oder per Mail an anmeldung@dilek-kalayci.de.

 

11.09.2019 in Bundes-SPD von SPD Tempelhof-Schöneberg

Public Viewing zur Regionalkonferenz

 

Zur Berliner Regionalkonferenz finden Public Viewings statt. Die Veranstaltung am 17.9.2019 wird ab 18.30 Uhr als Livestream auf Youtube übertragen.

Die Mitglieder der SPD entscheiden über die neue SPD-Parteispitze. Vor der Abstimmung (online oder als Briefwahl), finden bundesweit Regionalkonferenzen statt, bei denen sich die Kandidat*innen und Teams vorstellen.

Weitere Infos: https://unsere.spd.de/home/

Friedenau

  • Luise und Karl Kautsky-Haus, Saarstraße 14, 12161 Berlin (S Feuerbachstr. / U Friedrich-Wilhelm-Platz): SPD Friedenau

Schöneberg

  • SPD-Kreisbüro Tempelhof-Schöneberg, Hauptstraße 100, 10827 Berlin (S+U Insbrucker Platz): SPD Schöneberg

Tempelhof

  • "Spukvilla" / AWO Tempelhof, Albrechtstr. 110, 12103 Berlin (U Kaiserin-Augusta-Str): SPD Tempelhof
 

22.08.2019 in Ankündigung von SPD Tempelhof-Schöneberg

45. Familienfest der City-SPD: GEMEINSAM. KIEZ. LEBEN. 

 

Am Sonntag, 25. August findet zum 45. Mal das SPD Familienfest in der Spielstraße am Wartburgplatz in Schöneberg statt.

Das Motto in diesem Jahr lautet: GEMEINSAM. KIEZ. LEBEN. 

 

Sie sind herzlich eingeladen!

 

Wann: Sonntag, 25. August 2019, 15:00 bis 18:00 Uhr

Wo: Wartburgplatz in  Berlin-Schöneberg

 

Unsere Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler ist auch dabei.

 

Für das leibliche Wohl ist bei Grill, Kaffee und Kuchen gesorgt. Außerdem wird es bei Live-Musik eine Hüpfburg, Spiele, Figurenbau und vieles mehr geben.

 

13.08.2019 in Ankündigung von Dilek Kalayci

Ausstellungseröffnung: Sportpark Friedenau

 

Sie sind herzlich eingeladen

zur Ausstellung "Der Sportpark Friedenau" der Friedrich-Bergius-Schule

mit Exponaten des Schul- und Stadtteilmuseums

am Mittwoch, 11. September 2019 von 18:30 bis 20:30 Uhr

im Stadtteilmuseum von Dilek Kalayci, Schmiljanstr. 17, 12161 Berlin an der Kaisereiche

Die Besiedelung unserer Gemeinde im 19. Jahrhundert nahm ihren Ausgang am Bahnhof Friedenau der Wannseebahn. Hier gab es die günstigsten Verkehrsverbindungen nach Berlin. Den Potsdamer Bahnhof konnten die Anwohner in elf Minuten erreichen! Das nördliche und nordöstliche Gemeindegebiet blieb zunächst unbebaut.

In dem Dreieck, das von Kaiserallee (heute Bundesallee), Bismarkstraße (heute Sarrazinstraße), Hendjery- und Varzinerstraße gebildet wird, wollte 1884 / 85 die Stadt Berlin eine Gasanstalt bauen. Es gelang jedoch der Gemeindevertretung von Friedenau mit Hilfe Bismarks diese Pläne abzuwehren... [Quelle: Schul- und Stadtteilmuseum an der Friedrich-Bergius-Schule]

 

12.08.2019 in Bezirks-SPD von SPD Tempelhof-Schöneberg

Kreisforum mit Michael Müller

 

Auf Vorschlag des Landesvorstands hat der Landesparteitag in 2017 beschlossen, die "Kommission Politische Handlungsfelder" einzusetzen. Unter der Leitung unseres Landesvorsitzenden Michael Müller hat sich die Kommission zum Ziel gesetzt, Handlungsfelder und Schwerpunktthemen zu identifizieren, mit denen sich unsere Partei neu aufstellen kann. Neben Michael Müller sind in dieser Kommission auch der Landesvorstand, die Fraktion, die Bezirke, die Arbeitsgemeinschaften, die Kreise und Abteilungen sowie auch Neumitglieder vertreten.

Nach einem ersten Zwischenbericht auf dem letzten Landesparteitag wird die Kommission dem Landesparteitag am 26. Oktober 2019 ihren Bericht vorlegen.

Um diese Diskussion zur inhaltlichen Erneuerung der SPD mitgestalten zu können, laden wir Euch herzlich zu einem Kreisforum mit unserem Landesvorsitzenden Michael Müller ein. Michael wird die Ergebnisse der Kommissionsarbeit vorstellen und mit uns diskutieren.

Wann:  am Freitag, 16.08.2019, 18:00 Uhr

Wo: Rathaus Schöneberg, Raum 1110

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Mit solidarischen Grüßen

Lars Rauchfuß

Kreisvorsitzender

 

Termine

Alle Termine öffnen.

22.10.2019, 19:30 Uhr SPD Friedenau: Kamingespräch „Gleichstellung gewinnt“
Kamingespräch mit Dilek Kalayci, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung …

12.11.2019, 19:30 Uhr SPD Friedenau: offene Vorstandssitzung

21.11.2019, 19:00 Uhr Friedenauer Gespräche
 Friedenauer Gespräch mit Angela Marquardt, Autorin von „Vater, Mutter, Stasi - Mein Leben im Netz des Überwachu …

23.11.2019, 10:00 Uhr SPD Friedenau: Infostand

Alle Termine

Aktuelle Artikel der SPD Friedenau

Counter

Besucher:396476
Heute:10
Online:2

Mitglied werden!

Mitglied werden!

SPD-Gastmitgliedschaft

SPD-Gastmitgliedschaft

WebsoziInfo-News

17.10.2019 19:32 Klaus Mindrup zur steuerlichen Förderung der Gebäudesanierung
Das Bundeskabinett hat ein Steuerpaket zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 beschlossen. Das Paket umfasst die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung. „Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die von der Bundesregierung auf den Weg gebrachten steuerlichen Förderungen der energetischen Gebäudesanierung. Es ist ein wichtiger Baustein, den klimafreundlichen Umbau von privat genutztem Wohneigentum, ob Haus oder Wohnung, attraktiv zu machen.

15.10.2019 17:07 Katja Mast zur aktuellen Shell-Jugendstudie
Die neue Shell-Jugendstudie zeigt, dass junge Leute sich von der Politik oft missverstanden und ignoriert fühlen. SPD-Fraktionsvizin Mast mahnt, dass die Politiker den Jugendlichen viel mehr zuhören müssten. „Die neue Jugendstudie zeigt: Wer Jugendliche und ihre Forderungen an die Politik nicht ernst nimmt, hat in der Politik nichts verloren. Es ist richtig und wichtig, dass sich junge Menschen einmischen.

14.10.2019 16:49 WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT!
Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten. JETZT INFORMIEREN 

Ein Service von websozis.info