Vorstand

Der geschäftsführende Abteilungsvorstand (GAV) der SPD-Abteilung Friedenau. Ihm zur Seite stehen 21 Beisitzerinnen und Beisitzer.

Vorsitzender:
Matthias Geisthardt

Kontakt:
Handy: 0173 - 23 74 266
Mail: geisthardt@gmx.de

 

Vorsitzende:
Antje Schwarzer

Kontakt:
Handy: 0151 - 1527 5743
Mail: antjeschwarzer@gmail.com

 

 

 

Stellvertretende Vorsitzende:

Emine Batur

 

Stellvertretender Vorsitzender:
Thomas Hippe

 

 

 

Stellvertretende Vorsitzende:
Ayten Dogan

 

 

Kassierer:
Julius Klikar

 

Die 21 Beisitzerinnen und Beisitzer bilden zusammen mit dem geschäftsführenden Vorstand den erweiterten Vorstand.

  • Ann-Christin Beckmann
  • Bettina Beckmann
  • Gudrun Blankenburg
  • Stefan Bott
  • Gianfranco Ceccanei
  • Birgit Dahm
  • Christoph Dahm
  • Stefanie Elies
  • Stefan Endres
  • Oliver Fey
  • Sarah Friedeberg
  • Jutta Hirsch
  • Sabine Hübner
  • Kari Lenke
  • Dorothee Mortensen
  • Cristian Navalon
  • Orkan Özdemir
  • Hendrik Schmitt
  • Matthias Schneider
  • Heino Staude
  • Isabel Zitka
Seniorenbeisitzerin: Margot Przesang
 
Bildungsbeauftragte: Stefanie Elies
 
Internetbeauftragter: Hendrik Schmitt
 
Social-Media-Beauftragte: Sarah Friedeberg
 
Mitgliederbeauftragte: Christoph Dahm,  Julius Klikar, Maria Pecha, Heino Staude, Hendrik Schmitt

 

Aktuelle Artikel der SPD Friedenau

WebsoziInfo-News

23.07.2021 14:55 NACH DER HOCHWASSERKATASTROPHE – „WIR STEMMEN DAS GEMEINSAM!“
Nach der Hochwasserkatastrophe hat das Kabinett ein von Olaf Scholz eingeleitetes erstes großes Hilfspaket und ein milliardenschweres Aufbauprogramm auf den Weg gebracht. „Wir stemmen das gemeinsam!“, sagte der Vizekanzler. „Wir werden das tun, was erforderlich ist.“ Die Hilfen sollten schnell und unbürokratisch fließen. „Alle können sich jetzt darauf verlassen“, sagte Scholz. Die Hochwasserkatastrophe habe viel

23.07.2021 05:52 Bernhard Daldrup zum Förderprogramm für Innenstädte
Unsere Innenstädte und Zentren sind durch die Corona-Krise sehr gebeutelt. Die langen Schließungen haben insbesondere den regionalen Einzelhandel und die Kulturszene getroffen. Theaterbesuche, Konzerte, Lesungen – all dies konnte im vergangenen Jahr kaum stattfinden und all dies sind Veranstaltungen, die Menschen in die Innenstädte ziehen und diese beleben. Aus diesem Grund stellt Bundesfinanzminister Olaf Scholz

21.07.2021 15:50 Ein kraftvolles Zeichen gesamtstaatlicher Solidarität
Das Bundeskabinett hat eine millionenschwere Soforthilfe für Hochwasseropfer auf den Weg gebracht. Für SPD-Fraktionsvize Achim Post eine klares Signal: Bund und Länder stehen in dieser Krise zusammen. „Viele Menschen in den Hochwassergebieten sind unverschuldet und über Nacht in Existenznot geraten. Die Schäden sind immens. Um die Not zu lindern wird auf Initiative von Bundesfinanzminister Olaf

Ein Service von websozis.info