Gebiet der Abteilung

Die SPD Friedenau - Ihr starker Partner vor Ort

Fordern Sie uns - wir achten auf Ihre Interessen in Tempelhof-Schöneberg, Berlin und in ganz Deutschland.

Das Gebiet der SPD Friedenau umfasst den gesamten Ortsteil Friedenau von der Laubacher Straße im Westen, um die Bundesallee von Bundesplatz bis Walther-Schreiber-Platz und um die Rhein-/Hauptstraße zwischen Walther-Schreiber-Platz und Innsbrucker Platz und begrenzt durch die Hauptstraße und Fregestraße im Osten.

Vom südlichen Schöneberg gehören zur SPD Friedenau die Gebiete begrenzt im Westen von Friedenau, also vom Innsbrucker Platz entlang der Hauptstraße, weiter entlang der Fregestraße bis zur Saarstraße - dort weiter über die Thorwaldsenstraße bis zum Insulaner. Die Grenze im Osten geht vom Schöneberger Kreuz entlang dem Riemenschneider Weg bis zum Insulaner.

Innerhalb unseres Arbeitsgebietes liegen also folgende Bereiche:
- Rund um den Südwestkorso
- Rund um den Friedrich-Wilhelm-Platz
- Nördlich vom Walther-Schreiber-Platz
- Um den Perelsplatz
- Rund um den Breslauer Platz
- Rund um die Rheinstraße
- Südlich vom Innsbrucker Platz
- Rund um die Rubensstraße
- Rund um den S-Bahnhof Friedenau
- Um den Grazer Platz
- Am Auguste-Viktoria-Krankenhaus
- Nördlich vom Insulaner

 

 

Aktuelle Artikel der SPD Friedenau

Counter

Besucher:396476
Heute:39
Online:1

Mitglied werden!

Mitglied werden!

SPD-Gastmitgliedschaft

SPD-Gastmitgliedschaft

WebsoziInfo-News

10.08.2020 10:05 Olaf Scholz ist unser Kanzlerkandidat
Bundesfinanzminister Olaf Scholz soll uns als Kanzlerkandidat in die nächste Bundestagswahl führen, sagt Rolf Mützenich. Damit Deutschland sozial gerecht und wirtschaftlich stark bleibt. „Olaf Scholz hat mit seinen großen politischen Erfahrungen in Regierung und Parlament sowie als Länderregierungschef bewiesen, dass er unser Land auch in schwierigen Zeiten führen kann. Mit großer Konzentration und Reformwillen setzt der Sozialdemokrat Olaf

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

Ein Service von websozis.info