SPD Friedenau

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der SPD-Abteilung in Friedenau!

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Einblick in unsere Arbeit und erfahren mehr über unsere Aktionen und Termine und natürlich über die Personen dahinter. Wir freuen uns, Sie demnächst auch nicht nur virtuell begrüßen zu können.

 

24.05.2019 in Topartikel Europa

AM SONNTAG SPD WÄHLEN

 

Die europäische Idee bleibt der bedeutendste politische und zivilisatorische Fortschritt  des  vergangenen  Jahrhunderts:  Freiheit,  Demokratie  und  Menschenrechte, wirtschaftliche Zusammenarbeit und politische Partnerschaft über nationale Grenzen hinweg. Aber Populisten, Rechte und neue Nationalisten stellen sich frontal gegen ein geeintes Europa. Sie stehen im Widerspruch zu den freiheitlichen und demokratischen Grundprinzipien. Europa muss sich darum kümmern, dass alle Generationen in Würde leben und alt werden können. Dazu gehören ein Leben ohne Armut, gute Pflege und  Gesundheitsvorsorge,  bezahlbarer  Wohnraum,  eine  verlässliche  Infrastruktur sowie der Zugang zu lebenslanger Bildung. Wir wollen ein soziales und gerechtes Europa der Gemeinsamkeit und des gegenseitigen Respekts. Denn ein starkes Europa ist ein Garant für Frieden und Freiheit!

 

05.06.2019 in Bundes-SPD

Persönliche Worte zum Rücktritt von Andrea Nahles

 

Ich habe lange überlegt, ob und wie ich mich zum Rücktritt von Andrea Nahles äußere. Es gibt natürlich auch Leute, die bereits Minuten nach der Rücktrittsmeldung sofort genau wissen, was jetzt das Richtige ist. Um ehrlich zu sein, ich weiß es im Moment nicht. Für mich ist das ein Schock. Nicht nur, weil ich davon mitten auf der ADFC-Sternfahrt erfahren habe, als wir für die SPD Friedenau Flagge zeigten, sondern vielmehr deswegen, weil ich Andrea seit 24 Jahren kenne.

 

31.05.2019 in Ankündigung von Dilek Kalayci

Kalayci im Kiez: Die Seidenstraße von Friedenau

 

Sie sind herzlich eingeladen:

Dilek Kalayci im Kiez: Die Seidenstraße von Friedenau

Samstag, 22.06.2019, 12:0014:00 Uhr

Treffpunkt: Rheinstaße Ecke Schmargendorfer Straße

Im Juni möchte ich mit Ihnen die Seidenstraße von Friedenau entdecken.  Es geht um Waren, Tee, Gewürze und Stoffe.

Unsere Rhein- und Hauptstraße sind viel mehr als eine laute Bundesstraße.

Wir wollen Sie auf eine Reise nehmen entlang unserer kleinen Seidenstraße. Unsere kleine Karawane zieht den Handelsweg entlang: Schmackhafte Teesorten fördern Wohlbefinden und Ausgeglichenheit. Wir entdecken vielfältige Waren und fröhliche Geschenke. Der Duft exotischen Gewürzen von A wie Anis bis Z wie Zitronengras kann erschnuppert werden. Bunte Stoffe nach Herzenslust vernäht werden.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen erwünscht: persönlich im Stadtteilbüro Dilek Kalayci, Schmiljanstr. 17, 12161 Berlin, telefonisch 030-91502700 oder per Mail an anmeldung@dilek-kalayci.com.

 

29.05.2019 in Pressemitteilung von Dilek Kalayci

Breslauer Platz wird endlich zu Ende geführt!

 

Pressemitteilung: Breslauer Platz wird endlich zu Ende geführt!

Dilek Kalayci begrüßt die Informationen (MzK Drs. 0575/XX Breslauer Platz endlich aufwerten und Teileinziehung umsetzen II) des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg, dass der Breslauer Platz endlich seiner vorgesehenen Nutzung zugeführt wird.

Seit über 10 Jahren ist die Umgestaltung des Breslauer Platzes Thema in der Bevölkerung. Als Mitglied der Rheinstraßeninitiative hat Kalayci diesen Prozess mit angestoßen und über die Jahre begleitet. Der Wunsch von damals blieb über die Jahre aktuell: Aus dem Parkplatz soll ein Stadtplatz mit Aufenthaltsqualität für die Bevölkerung werden. Notwendig dafür ist eine sogenannte Teileinziehung der Lauterstraße. Dieser Fachbegriff beschreibt die Umgestaltung des kompletten Platzes zur Fußgängerzone.

Dazu die Friedenauer Abgeordnete Dilek Kalayci: „Endlich scheint auch der Bezirk den Willen der Friedenauerinnen und Friedenauern ernst zu nehmen und führt den Platz seiner finalen Nutzung als Stadtplatz zu. Das freut mich sehr. Ich hoffe, dass es jetzt auch schnell an die Umsetzung geht.“ Kalayci führt weiter aus: „Der Breslauer Platz mit dem Markt, den florierenden Cafés, Geschäften und der Eisdiele ist zu einem Magneten für die Bevölkerung geworden, besonders Familien halten sich dort gern auf. Es ist das Herz von Friedenau!“

Kalayci hatte sich selbst mehrfach mit der zuständigen Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) getroffen, um den Prozess, der seit Beginn der Wahlperiode erneut ins Stocken geraten war, wieder in Gang zu bringen. Zudem hatte Sie sich dafür eingesetzt, dass die Kommunikation mit der vor Ort angesiedelten Bürgerinitiative wieder aufgenommen wurde und wohnte einem ersten gemeinsamen Treffen bei.

 

26.05.2019 in Ankündigung von Dilek Kalayci

Kalayci im Kiez: EUREF-Campus am Gasometer

 
(c) Ricarda Spiegel

Sie sind herzlich eingeladen:

Dilek Kalayci im Kiez: EUREF-Campus am Gasometer

Donnerstag, 13.06.2019, 16:30 Uhr

Treffpunkt: Eingang am EUREF-Campus (S-Bahnhof Schöneberg über Torgauerstraße)

Von fast überall in Friedenau sieht man das Schöneberger Gasometer. Nicht alle wissen, was dort los ist.  Es ist einer der spannendsten Orte für Innovation und  ökologische Entwicklung. Ob Algen an der Häuserwand oder autonom fahrende Kleinbusse. Hier gibt es alles.

Lernen Sie in einer Übersichtsführung die Vision des Campus, die Entwicklung des Areals sowie aktuelle und zukünftige Projekte ansässiger Institutionen und Firmen kennen. An sichtbaren technologischen Lösungen wie Elektroladesäulen, Windrädern oder Elektroautos bekommen Sie einen Einblick in die Themen „vernetzte Mobilität“, „intelligente Energieversorgung“ und „energieeffizientes Bauen“ auf dem Campus.

Wer gemeinsam aus Friedenau zum EUREF-Campus mit dem Bus anreisen möchte, gibt dies bitte bei der Anmeldung an. Ein Treffpunkt wird Ihnen bekannt gegeben.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen erwünscht: persönlich im Stadtteilbüro Dilek Kalayci, Schmiljanstr. 17, 12161 Berlin, telefonisch 030-91502700 oder per Mail an anmeldung@dilek-kalayci.com.

 

20.05.2019 in Europa von SPD Tempelhof-Schöneberg

AM SONNTAG SPD WÄHLEN

 

Die europäische Idee bleibt der bedeutendste politische und zivilisatorische Fortschritt  des  vergangenen  Jahrhunderts:  Freiheit,  Demokratie  und  Menschenrechte, wirtschaftliche Zusammenarbeit und politische Partnerschaft über nationale Grenzen hinweg. Aber Populisten, Rechte und neue Nationalisten stellen sich frontal gegen ein geeintes Europa. Sie stehen im Widerspruch zu den freiheitlichen und demokratischen Grundprinzipien. Europa muss sich darum kümmern, dass alle Generationen in Würde leben und alt werden können. Dazu gehören ein Leben ohne Armut, gute Pflege und  Gesundheitsvorsorge,  bezahlbarer  Wohnraum,  eine  verlässliche  Infrastruktur sowie der Zugang zu lebenslanger Bildung. Wir wollen ein soziales und gerechtes Europa der Gemeinsamkeit und des gegenseitigen Respekts. Denn ein starkes Europa ist ein Garant für Frieden und Freiheit!

 

14.05.2019 in Wohnen von SPD Tempelhof-Schöneberg

Debattenbeitrag: Bauen – Kaufen – Deckeln. Für soziale Gerechtigkeit am Wohnungsmarkt

 

Die SPD Berlin steht mit ihrem Konzept aus Wohnungsneubau, gezieltem Ankauf und dem Berliner Mietendeckel dafür, mit konkreten Maßnahmen die Menschen vor überhöhten Mieten zu schützen. Zum Umgang mit den vom Volksbegehren "Deutsche Wohnen & Co. enteignen" vorgeschlagenen Enteignungen hat die Partei einen breit aufgestellten Diskussionsprozess aufgesetzt.

Zu diesem Prozess hat der Kreisvorsitzende der SPD Tempelhof-Schöneberg, Lars Rauchfuß, zusammen mit den SPD-Kreischefs Christian Gaebler (Charlottenburg-Wilmersdorf), Harald Georgii (Friedrichshain-Kreuzberg) und Oliver Igel (Treptow-Köpenick) einen gemeinsamen Debattenbeitrag eingebracht.

 

13.05.2019 in Europa von SPD Tempelhof-Schöneberg

SPD-Infotruck in Schöneberg

 

Kommt zusammen! Zum SPD-Infotruck in Schöneberg!

Wann: am Freitag, 17.05.2019

Wo: 13 - 14:30 Uhr am Crellemarkt

Wir laden alle ein, mit uns für ein Europa des Friedens, der Freiheit, der Gerechtigkeit, der Solidarität und der Demokratie zu streiten.

Unter dem Motto „Kommt zusammen. Europa ist die Antwort“ informieren wir über unsere Ideen für ein soziales Europa. Es gibt kostenlose belgische Waffeln.

Wir freuen uns auf Euch!

Stellen wir uns gemeinsam nationalistischen und egoistischen Kräften entgegen.

 

Aktuelle Artikel der SPD Friedenau

Counter

Besucher:396476
Heute:25
Online:1

Mitglied werden!

Mitglied werden!

SPD-Gastmitgliedschaft

SPD-Gastmitgliedschaft

WebsoziInfo-News

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

Ein Service von websozis.info