SPD Friedenau

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der SPD-Abteilung in Friedenau!

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Einblick in unsere Arbeit und erfahren mehr über unsere Aktionen und Termine und natürlich über die Personen dahinter. Wir freuen uns, Sie demnächst auch nicht nur virtuell begrüßen zu können.

DEMOKRATIE UNTER DRUCK: WAS TUN GEGEN RECHTSRADIKALE UMTRIEBE?

Kevin Kühnert lädt ein zur Diskussionsveranstaltung:

"Demokratie unter Druck: Was tun gegen rechtsradikale Umtriebe?"

Mit:

  • Anna Schmidt, Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus
  • Franziska Schröter, Projekt gegen Rechtsextremismus der Friedrich-Ebert-Stiftung

Wann: am Donnerstag, 27.06.2024 von 19 bis 21 Uhr

Wo:  Nachbarschaftsheim, Holsteinische Straße 30, 12161 Berlin-Friedenau

(mit dem ÖPNV: M85, M48, 186, 246 Kaisereiche, S1 Friedenau oder Feuerbachstraße, U9 Walther-Schreiber-Platz)

 

Kreisvorstand der SPD Tempelhof-Schöneberg unterstützt Jana Bertels & Kian Niroomand

Der Kreisvorstand der SPD Tempelhof-Schöneberg ist heute dem Vorschlag des geschäftsführenden Kreisvorstandes gefolgt und hat beschlossen, seine Unterstützung für die Kandidatur von Jana Bertels und Kian Niroomand als Vorsitzende der Berliner SPD zu erklären.

 

Der Kreisvorstand besteht aus den Mitgliedern des geschäftsführenden Vorstandes (Kreisvorsitzende, stellvertretende Vorsitzende, Kassierer, Schriftführerin), aus zwölf Beisitzer*innen, dreizehn Vertreter*innen aller Abteilungen und aller Arbeitsgemeinschaften im Kreis sowie der Vorsitzenden der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung.

 

In den kommenden Tagen wird der Unterstützungsbeschluss des Kreisvorstandes allen Mitgliedern der SPD Tempelhof-Schöneberg schriftlich mitgeteilt werden. Sie sind dazu aufgerufen, von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen und zu einer höchstmöglichen Beteiligung am zweiten Wahlgang beizutragen.

 

SPD in Tempelhof-Schöneberg stellt sich neu auf

Am Samstag hat die SPD in Tempelhof-Schöneberg auf ihrer Kreisdelegiertenversammlung im Rathaus Schöneberg einen neuen Kreisvorstand gewählt. 

 

Neue Doppelspitze als Vorsitzende bilden Wiebke Neumann und Kubilay Yalçın. 

 

Unterstützt wird die neue Doppelspitze im geschäftsführenden Vorstand von: 

Melanie Kühnemann-Grunow MdA, Orkan Özdemir MdA und Jan Rauchfuß als Stellvertreter*innen sowie Alexander Salomon als Kassierer und Sabrina Schneider als Schriftführerin. 

 

Als Beisitzer*innen sind gewählt: 

 

Astrid Consentius

Manuela Harling

Christian Heidler

Roland Hergesell 

Koray Kıratlı

Kari Lenke

Lars Rauchfuß

Angelika Schöttler

Timo Stein

Sinem Taşan-Funke

Felix Timmermann

Corinna Volkmann 

„Wir wollen die SPD Tempelhof-Schöneberg mutig solidarisch wieder zur stärksten Kraft auf allen Ebenen machen“, betonen Neumann und Yalçın. „Unser Kreis vereint die Perspektiven von Innenstadt und Stadtrandlage sowie allen dazwischen. Das ist unsere Stärke und damit können wir an vielen Stellen Vorreiterin für ganz Berlin sein. “

 

Mitgliederbefragung zum SPD Landesvorsitz

Für den SPD Landesvorsitz wird eine Mitgliederbefragung durchgeführt.

Vorstellung der Kandidat*innen-Teams

Zur Vorstellung der Kandidat*innen für den Landesvorsitz lädt der Landes­verband zu zwei Mitgliederforen sowie zu einem Online-Mitgliederforum ein. Die Mitgliederforen sind presse­öffentlich. Das erste Mitgliederforum in Präsenz findet am 12. März 2024 statt, ein weiteres Forum am 11. April 2024, jeweils um 19 Uhr im Willy-Brandt-Haus (Einlass ab 18 Uhr). Ein Mitgliederforum der Kreise ist am Montag, 25.03.2024, 18:00 Uhr im großen Saal der ev. Paulus-Kirchengemeinde in Tempelhof, Badener Ring 23, 12101 Berlin. Das Online-Mitgliederforum findet am 16. April 2024 um 19 Uhr statt. Alle Mitgliederforen werden auch online als Livestream übertragen.

 

Mitgliederbefragung zum SPD Landesvorsitz

Für den SPD Landesvorsitz wird eine Mitgliederbefragung durchgeführt.

Vorstellung der Kandidat*innen-Teams

Zur Vorstellung der Kandidat*innen für den Landesvorsitz lädt der Landes­verband zu zwei Mitgliederforen sowie zu einem Online-Mitgliederforum ein. Die Mitgliederforen sind presse­öffentlich. Das erste Mitgliederforum in Präsenz findet am 12. März 2024 statt, ein weiteres Forum am 11. April 2024, jeweils um 19 Uhr im Willy-Brandt-Haus (Einlass ab 18 Uhr). Das Online-Mitgliederforum findet am 16. April 2024 um 19 Uhr statt. Alle drei Mitgliederforen werden auch online als Livestream übertragen.

 

Fraktion vor Ort: "Wie schaffen wir Sicherheit für alle?"

Kevin Kühnert lädt ein zur Fraktion vor Ort mit Sebastian Fiedler, MdB:

Wie schaffen wir Sicherheit für alle? Kriminalpolitik als Frage der Gerechtigkeit

Wann: Dienstag, den 12.03.2024 um 18.00 Uhr
Wo: im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin Mariendorf-Ost, Rixdorfer Straße 77, 12109 Berlin

Programm

  • 18.00 Uhr Begrüßung und Einführung: Kevin Kühnert, MdB
  • 18.15 Uhr „Wie schaffen wir Sicherheit für alle? Kriminalpolitik als Frage der Gerechtigkeit“: Sebastian Fiedler, MdB
  • 18.45 Uhr Diskussion: Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen
  • 19.45 Uhr Schlusswort: Kevin Kühnert, MdB


Bitte melden Sie sich bis zum 06.03.2024 hier an: Wie schaffen wir Sicherheit für alle? | SPD-Bundestagsfraktion (spdfraktion.de) 
Wir berücksichtigen die Anmeldungen nach Eingang. Die Platzzahl ist begrenzt.

 

SPD Friedenau wählt neuen Vorstand


Wir haben gewählt:

Ayten Dogan und Matthias Geisthardt als Vorsitzende. Clemens Fritsch, Kari Lenke und Cristian Navalon als stellvertretende Vorsitzende.

Thomas Hippe führt weiter die Kasse. Und Lea Berndorf ist neue Schriftführerin.

Als Beisitzer*innen komplettieren den Vorstand:

Emine Batur, Gianfranco Ceccanei, Jan Holtfreter, Marijke Höppner, Michael Ickes, Koray Kiratli, Thomas Kleinvogel, Murat Kocaman, Lukas Kursawe, Dorothee Mortensen, Orkan Özdemir, Mechthild Rawert, Viktoria Schirazi-Rad, Antje Schwarzer, Heino Staude.


Ein großes Dankeschön gebührt Antje Schwarzer, die als Vorsitzende 4 Jahre die Abteilung geführt hat sowie Maria Abad und Emine Batur für ihr Engagement als Stellvertreterinnen. 

 

Kevin Kühnert verteidigt Direktmandat

Bei der Wiederholungswahl hat Kevin Kühnert sein Direktmandat für Tempelhof-Schöneberg verteidigt!

Kevin Kühnert: "Die Wähler*innen in Tempelhof-Schöneberg haben mich bei der Wiederholungswahl als ihren direkt gewählten Abgeordneten für unseren Wahlkreis bestätigt. Diese besondere Ehre wird mir weiter Verpflichtung sein. Ich bedanke mich für in Summe 45.218 Stimmen! Danke für Euer Vertrauen und Eure Unterstützung! Danke an alle Wahlkämpfer*innen für Euren großartigen Einsatz!"

 

Termine

Alle Termine öffnen.

04.08.2024, 12:45 Uhr Besuch der Ausstellung: „Geheimcodes. Hans Baluscheks Malerei neu lesen!“
 Am Museumsonntag besuchen wir die Ausstellung: „Geheimcodes. Hans Baluscheks Malerei neu lesen!“ Hans …

08.08.2024, 19:00 Uhr Friedenauer Gespräche

06.09.2024, 17:00 Uhr SPD Friedenau: Eintüten für die Einschulungsaktion

07.09.2024, 08:00 Uhr Einschulaktion

Alle Termine

Aktuelle Artikel der SPD Friedenau

WebsoziInfo-News

17.07.2024 06:22 Rechtsextremes Magazin „Compact“: Wie Nancy Faeser das Verbot begründet
Das „Compact“-Magazin wurde verboten, weil es zentrale Werte der Verfassung bekämpfe, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Beitrag von Christian Rath gibt es bei vorwärts.de

17.07.2024 06:12 Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab
Pauschalreisende, die bei FTI gebucht haben, können sich nun auf die Rückzahlung ihrer Vorauszahlungen verlassen. Der in der vergangenen Legislaturperiode auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im Gesetz verankerte Reisesicherungsfonds zeigt ganz aktuell seine Wirkung. „Alle Zahlungen, die Kunden an den Veranstalter einer Pauschalreise leisten, müssen abgesichert werden. Dafür haben wir in der letzten Legislaturperiode den Deutschen… Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab weiterlesen

16.07.2024 06:15 Haushalt 2025
Das Soziale wird gestärkt Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Die Einigung legt die Basis dafür, dass die soziale, innere und äußere Sicherheit weiter gewährleistet werden kann. Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Damit habe die Bundesregierung „in schwieriger… Haushalt 2025 weiterlesen

Ein Service von websozis.info