SPD Friedenau

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der SPD-Abteilung in Friedenau!

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Einblick in unsere Arbeit und erfahren mehr über unsere Aktionen und Termine und natürlich über die Personen dahinter. Wir freuen uns, Sie demnächst auch nicht nur virtuell begrüßen zu können.

 

24.05.2019 in Topartikel Europa

AM SONNTAG SPD WÄHLEN

 

Die europäische Idee bleibt der bedeutendste politische und zivilisatorische Fortschritt  des  vergangenen  Jahrhunderts:  Freiheit,  Demokratie  und  Menschenrechte, wirtschaftliche Zusammenarbeit und politische Partnerschaft über nationale Grenzen hinweg. Aber Populisten, Rechte und neue Nationalisten stellen sich frontal gegen ein geeintes Europa. Sie stehen im Widerspruch zu den freiheitlichen und demokratischen Grundprinzipien. Europa muss sich darum kümmern, dass alle Generationen in Würde leben und alt werden können. Dazu gehören ein Leben ohne Armut, gute Pflege und  Gesundheitsvorsorge,  bezahlbarer  Wohnraum,  eine  verlässliche  Infrastruktur sowie der Zugang zu lebenslanger Bildung. Wir wollen ein soziales und gerechtes Europa der Gemeinsamkeit und des gegenseitigen Respekts. Denn ein starkes Europa ist ein Garant für Frieden und Freiheit!

 

26.05.2019 in Ankündigung von Dilek Kalayci

Kalayci im Kiez: EUREF-Campus am Gasometer

 
(c) Ricarda Spiegel

Sie sind herzlich eingeladen:

Dilek Kalayci im Kiez: EUREF-Campus am Gasometer

Donnerstag, 13.06.2019, 16:30 Uhr

Treffpunkt: Eingang am EUREF-Campus (S-Bahnhof Schöneberg über Torgauerstraße)

Von fast überall in Friedenau sieht man das Schöneberger Gasometer. Nicht alle wissen, was dort los ist.  Es ist einer der spannendsten Orte für Innovation und  ökologische Entwicklung. Ob Algen an der Häuserwand oder autonom fahrende Kleinbusse. Hier gibt es alles.

Lernen Sie in einer Übersichtsführung die Vision des Campus, die Entwicklung des Areals sowie aktuelle und zukünftige Projekte ansässiger Institutionen und Firmen kennen. An sichtbaren technologischen Lösungen wie Elektroladesäulen, Windrädern oder Elektroautos bekommen Sie einen Einblick in die Themen „vernetzte Mobilität“, „intelligente Energieversorgung“ und „energieeffizientes Bauen“ auf dem Campus.

Wer gemeinsam aus Friedenau zum EUREF-Campus mit dem Bus anreisen möchte, gibt dies bitte bei der Anmeldung an. Ein Treffpunkt wird Ihnen bekannt gegeben.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen erwünscht: persönlich im Stadtteilbüro Dilek Kalayci, Schmiljanstr. 17, 12161 Berlin, telefonisch 030-91502700 oder per Mail an anmeldung@dilek-kalayci.com.

 

20.05.2019 in Europa von SPD Tempelhof-Schöneberg

AM SONNTAG SPD WÄHLEN

 

Die europäische Idee bleibt der bedeutendste politische und zivilisatorische Fortschritt  des  vergangenen  Jahrhunderts:  Freiheit,  Demokratie  und  Menschenrechte, wirtschaftliche Zusammenarbeit und politische Partnerschaft über nationale Grenzen hinweg. Aber Populisten, Rechte und neue Nationalisten stellen sich frontal gegen ein geeintes Europa. Sie stehen im Widerspruch zu den freiheitlichen und demokratischen Grundprinzipien. Europa muss sich darum kümmern, dass alle Generationen in Würde leben und alt werden können. Dazu gehören ein Leben ohne Armut, gute Pflege und  Gesundheitsvorsorge,  bezahlbarer  Wohnraum,  eine  verlässliche  Infrastruktur sowie der Zugang zu lebenslanger Bildung. Wir wollen ein soziales und gerechtes Europa der Gemeinsamkeit und des gegenseitigen Respekts. Denn ein starkes Europa ist ein Garant für Frieden und Freiheit!

 

14.05.2019 in Wohnen von SPD Tempelhof-Schöneberg

Debattenbeitrag: Bauen – Kaufen – Deckeln. Für soziale Gerechtigkeit am Wohnungsmarkt

 

Die SPD Berlin steht mit ihrem Konzept aus Wohnungsneubau, gezieltem Ankauf und dem Berliner Mietendeckel dafür, mit konkreten Maßnahmen die Menschen vor überhöhten Mieten zu schützen. Zum Umgang mit den vom Volksbegehren "Deutsche Wohnen & Co. enteignen" vorgeschlagenen Enteignungen hat die Partei einen breit aufgestellten Diskussionsprozess aufgesetzt.

Zu diesem Prozess hat der Kreisvorsitzende der SPD Tempelhof-Schöneberg, Lars Rauchfuß, zusammen mit den SPD-Kreischefs Christian Gaebler (Charlottenburg-Wilmersdorf), Harald Georgii (Friedrichshain-Kreuzberg) und Oliver Igel (Treptow-Köpenick) einen gemeinsamen Debattenbeitrag eingebracht.

 

13.05.2019 in Europa von SPD Tempelhof-Schöneberg

SPD-Infotruck in Schöneberg

 

Kommt zusammen! Zum SPD-Infotruck in Schöneberg!

Wann: am Freitag, 17.05.2019

Wo: 13 - 14:30 Uhr am Crellemarkt

Wir laden alle ein, mit uns für ein Europa des Friedens, der Freiheit, der Gerechtigkeit, der Solidarität und der Demokratie zu streiten.

Unter dem Motto „Kommt zusammen. Europa ist die Antwort“ informieren wir über unsere Ideen für ein soziales Europa. Es gibt kostenlose belgische Waffeln.

Wir freuen uns auf Euch!

Stellen wir uns gemeinsam nationalistischen und egoistischen Kräften entgegen.

 

13.05.2019 in Europa von SPD Tempelhof-Schöneberg

Demo am 19. Mai - Ein Europa für Alle: Deine Stimme gegen Nationalismus!

 

Ein breites Bündnis aus mehr als 60 Organisationen und Initiativen ruft für den 19. Mai 2019 zu Großdemonstrationen in sieben deutschen Städten. In Berlin startet die Demo um 12 Uhr auf dem Alexanderplatz. Eine Woche vor der Europawahl wollen Zehntausende Menschen für eine EU der Menschenrechte, Demokratie, sozialen Gerechtigkeit und des ökologischen Wandels auf die Straße gehen. Die Berliner SPD unterstützt die Demo und ruft zur Teilnahme auf.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite "Ein Europa für alle".

 

10.05.2019 in Bezirks-SPD von SPD Tempelhof-Schöneberg

Die neue Ausgabe der TS Aktuell ist da

 

Die neue Ausgabe der »TS aktuell« ist da! Ab sofort zu haben bei allen Aktionen der SPD Tempelhof-Schöneberg.

Außerdem ist die Zeitung als PDF zum Download verfügbar.

Die SPD Tempelhof-Schöneberg und die Redaktion der »TS aktuell« wünschen viel Spaß beim Lesen!

Mit den Themen Europawahl, Mieten und viel Wissenswertes aus dem Bezirk.

 

10.05.2019 in Ankündigung von Dilek Kalayci

Langer Tag der Stadtnatur: Kunst im Natur-Park

 

Kunst können Sie diesmal auch anlässlich des Langen Tags der Stadtnatur mit mir erleben. Ich begleite die Führung „Kunst im Natur-Parkim Schöneberger Südgelände am Samstag, 25. Mai von 16:30 bis 17:30 Uhr.

Mehr zum Programm und den Anmeldemodalitäten erfahren Sie hier: https://www.langertagderstadtnatur.de/angebote/details/4087

 

Termine

Alle Termine öffnen.

28.05.2019, 19:30 Uhr SPD Friedenau: Analyse der Europawahl

11.06.2019, 19:30 Uhr SPD Friedenau: Offene Vorstandssitzung

Alle Termine

Aktuelle Artikel der SPD Friedenau

Counter

Besucher:396476
Heute:40
Online:1

Mitglied werden!

Mitglied werden!

SPD-Gastmitgliedschaft

SPD-Gastmitgliedschaft

WebsoziInfo-News

25.05.2019 06:07 Jetzt SPD wählen! Für ein soziales Europa.
Wir wollen das freie, das starke und soziale Europa. Und klar sind wir auch im Kampf gegen Rechts. Die Konservativen sind es nicht. Mit ihrem Europa der Banken und Konzerne haben sie die Rechtspopulisten stark gemacht. Die SPD steht für ein Europa für die Menschen. Wir wollen: …das soziale Europa. Mit Mindestlöhnen, von denen man leben

24.05.2019 13:07 Nach May-Rücktritt: Neuwahlen, keine Hinterzimmer-Deals
Premierministerin Theresa May hat heute ihren Rücktritt angekündigt. Für Fraktionsvize Achim Post ist das ein lange überfälliger Schritt. Der Verhalten der konservativen Partei im Brexit-Prozess sei unwürdig. „Der Rücktritt von Premierministerin May ist überfällig, kommt aber viel zu spät. Mit ihrem nicht enden wollenden Starrsinn hat Theresa May einen politischen Scherbenhaufen angerichtet. Das Brexit-Chaos, das die

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

Ein Service von websozis.info