SPD Friedenau

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der SPD-Abteilung in Friedenau!

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Einblick in unsere Arbeit und erfahren mehr über unsere Aktionen und Termine und natürlich über die Personen dahinter. Wir freuen uns, Sie demnächst auch nicht nur virtuell begrüßen zu können.

 

10.06.2018 in Topartikel Abteilung

SPD Friedenau: "Rot pflegt Grün" in Friedenau

 

Die SPD Friedenau beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder aktiv am Aktionstag Berlinmachen von "wirBERLIN". Dieses Mal sorgten wir auf der Grünfläche am Innsbrucker Platz (Hauptstraße/Rubenstraße) für Sauberkeit. Es kamen 10 volle Mülltüten zusammen - jetzt ist die Grünfläche am Innsbrucker Platz viel sauberer. Vielen Dank an die
fleißigen kleinen und großen Kehrenbürger*innen und an die BSR! Denn die Arbeitsmaterialien wie Besen, Greifer und Arbeitshandschuhe erhielten wir von der BSR gestellt.

 

25.06.2018 in Ankündigung von Dilek Kolat

Führung durch den Berliner Zoomit Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem

 

Führung durch den Berliner Zoomit Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem

Freitag, 06.07.2018 - 15:0016:30 Uhr

Ort: Zoologischer Garten, Hardenbergplatz 8

(Genauere Informationen zum Treffpunkt erhalten Sie in einer gesonderten Email.)

Die Kosten für den Zoobesuch übernimmt Dilek Kolat. Die Platzzahl ist begrenzt. Voraussetzung für die Teilnahme: Sie wohnen im Wahlkreis -Friedenau, Marienhöhe und dem Lindenhof. Die vorherige Anmeldung ist unter Nennung des vollständigen Namens, Adresse, Emailadresse und Telefonnummer (gern Handynummer) verpflichtend – auch für Begleitpersonen. Melden Sie sich persönlich im Stadtteilbüro oder per Mail an anmeldung@dilek-kolat.com.

 

18.06.2018 in Ankündigung von Dilek Kolat

Dilek Kolat ist mit der Fraktion vor Ort

 

Liebe Friedenauerinnen und Friedenauer,

seit 2001 arbeite ich für Ihre Anliegen im Berliner Abgeordnetenhaus. Es bereitet mir immer viel Freude, wenn ich im Kiez unterwegs bin. Am 23. Juni bin ich in Friedenau unterwegs.

 

"Erst zuhören, dann gestalten" ist das Prinzip meiner politischen Arbeit.

Und unter diesem Motto komme ich in Ihre Nachbarschaft – zum Grazer Platz.

 

Friedenau rund um den Grazer Platz liegt mir sehr am Herzen. Regelmäßig versuche ich mir einen Eindruck von der Situation vor Ort zu machen. In den letzten Jahren habe ich an vielen Türen im Kiez geklingelt und ihre Anliegen aufgenommen, habe den Platz am WirBerlin-Putztag gereinigt und in angeregter Gesprächsrunde mit Ihnen in der Bäckerei Kadakal gesessen.

 

Dabei waren Ihre Anliegen und Erfahrungen sowohl kiezspezifisch, als auch berlinweit relevant: Die Entwicklung des Wohnungsmarktes, steigende Mieten und Umwandlung in Eigentum oder Wechsel der Wohnungsbaugesellschaften.

 

Seit dem Angriff auf den Rabbiner Daniel Alter wird auch immer wieder über Gewalt im Kiez gesprochen. Finanziert über das Landesprogramm „Kiezorientierte Gewalt- und Kriminalitätsprävention“ der Senatsverwaltung für Inneres und Sport wurde in Abstimmung mit dem ansässigen Jugendamt auch die Region Grazer Platz ausgewählt. Der Träger für Straßensozialarbeit Gangway hat im vergangenen Jahr Daten erfasst und war vor Ort unterwegs im Gespräch mit vielen Kindern und Jugendlichen. Wer suchen anlässlich dieses Tages bewusst das Gespräch mit dem zuständigen Staatssekretär Aleksander Dzembritzki und den Praktiker*innen vor Ort von Gangway, um über die Situation auf dem Platz zu sprechen.

 

Ich freue mich über den Austausch mit Ihnen, ob zum Stadtteiltag oder bei anderer Gelegenheit, und verbleibe

 

mit freundlichen Grüßen

Ihre Dilek Kolat

 

 

11.06.2018 in Soziales

Verdienstmedaille für Eva Liebchen

 

Wir sind stolz! Unser Mitglied Eva Liebchen für ihr bürgerschaftliches Engagement mit der Verdienstmedaille des Bezirks Tempelhof-Schöneberg geehrt. Eva Liebchen wurde für ihr jahrelanges Engagement zur Unterstützung benachteiligter Kinder durch die AWO-Wundertüte ausgezeichnet. Die Laudatio für Eva hielt die Bezirksverordnete Ingrid Kühnemann.

Ziel des 2008 begründeten Projekts AWO-Wundertüte ist die Unterstützung von benachteiligten Friedenauer Schulkindern, z. B. bei der Beschaffung von Lernmaterialien und Sportsachen, Finanzierung von Ausflügen, Lernhilfen, Förderunterricht, Schwimmunterricht und Zuschüsse zu Projektwochen, Theaterbesuchen und Klassenreisen.

 

06.06.2018 in Ankündigung von SPD Tempelhof-Schöneberg

Einladung zur Diskussion: Quo vadis, Europa?

 

Die SPD Tempelhof lädt ein zur Diskussionsveranstaltung mit der Europaabgeordneten Sylvia-Yvonne Kaufmann und Peter Jelinek, Kampagne "The European Movement".

Wann: am Freitag 15. Juni um 19:00 Uhr

Wo: AWO Spukvilla, Albrechtstraße 110, 12103 Berlin-Tempelhof

  • Wie gehen wir mit dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU um?
  • Welche Konsequenzen müssen wir daraus für die Zukunft der Union ziehen?
  • Wie sollte sich Deutschland zu den Vorschlägen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron zur Reform der
  • EU positionieren?
  • Wie können wir die unterschiedlichen Vorstellungen der Mitgliedstaaten über die Zukunft der Union unter einen Hut bringen?
 

05.06.2018 in Ankündigung von Dilek Kolat

Begehung des Grazer Platzes Schwerpunkt: Landesprogramm für Kiezorientierte Gewaltprävention

 

Sie sind herzlich eingeladen:

zum Begehung des Grazer Platzes Schwerpunkt: Landesprogramm für Kiezorientierte Gewaltprävention

Am: Samstag, 23. Juni 2018, 13:00 – 14:00 Uhr

Treffpunkt: Vor der Nathanel-Kirche, Grazer Platz, 12157 Berlin-Friedenau

Seit dem Angriff auf den Rabbiner Daniel Alter wird auch immer wieder über Gewalt im Kiez gesprochen. Finanziert über das Landesprogramm „Kiezorientierte Gewalt- und Kriminalitätsprävention“ der Senatsverwaltung für Inneres und Sport wurde in Abstimmung mit dem ansässigen Jugendamt auch die Region Grazer Platz ausgewählt. Der Träger für Straßensozialarbeit Gangway hat im vergangenen Jahr Daten erfasst und war vor Ort unterwegs im Gespräch mit vielen Kindern und Jugendlichen. Wer suchen anlässlich dieses Tages bewusst das Gespräch mit dem zuständigen Staatssekretär Aleksander Dzembritzki und den Praktiker*innen vor Ort von Gangway, um über die Situation auf dem Platz zu sprechen.

 

 

 

04.06.2018 in Ankündigung von Dilek Kolat

Kolat hört zu

 

Sie sind herzlich eingeladen:

zu Kolat hört zu

Am Samstag, 23. Juni 2018, 11:00 – 12:30 Uhr

in der Bäckerei Kadakal, Grazer Platz 5, 12157 Berlin-Friedenau

"Erst zuhören, dann gestalten" ist das Prinzip meiner politischen Arbeit. Und unter diesem Motto komme ich in Ihre Nachbarschaft. Ich bin ser interessiert an Ihren Anliegen und Erfahrungen. Über Ihre Vorstellungen zum Zusammenleben in Berlin und unserem Kiez möchte ich mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Anmeldung erwünscht: persönlich im Stadtteilbüro oder per Mail an anmeldung@dilek-kolat.com.

 

31.05.2018 in Ankündigung von Dilek Kolat

Kiezforum: Autorennen, Fahrraddiebstahl und Gewerbelärm

 
Stadtteilbüro_front

Sie sind herzlich eingeladen

zum Kiezforum: Autorennen, Fahrraddiebstahl und Gewerbelärm

am Mittwoch, 13.06.2018 - 19:0021:00 Uhr

im Stadtteilbüro Dilek Kolat, Schmiljanstr. 17, 12161 Berlin

 

Immer wieder wenden sich Bürgerinnen und Bürger an mich, denen die Sicherheit im öffentlichen Raum sehr wichtig ist. Konkrete Fälle werden mitgebracht wie Fahrraddiebstahl im Kiez, aggressive Autorennen und aufmuskeln von Motoren in der Rheinstraße, lautes oder störendes Gewerbe, häufiges Falschparken bzw. Zweitereiheparken an verkehrspolitisch wichtigen Zugängen für Feuerwehr oder Abfallfahrzeuge. Deshalb möchte ich ein Kiezforum diesem Thema widmen und konnte dafür einen Vertreter des ansässigen Polizeiabschnitts gewinnen, der uns mit Fach- und Sachwissen zur Seite steht.

Ihre Meinung steht im Vordergrund. Kiezforum bedeutet: Sie geben die Impulse und ich höre zu. Anschließend kommen wir gemeinsam, offen und ehrlich ins Gespräch. Ich freue mich auf Ihre Teilnahme und ganz besonders auf Ihre Gedanken zu diesem Thema. Anmeldungen möglich: persönlich im Stadtteilbüro oder per Mail an anmeldung@dilek-kolat.com.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

26.06.2018, 19:30 Uhr SPD Friedenau: Mitgliederversammlung
Wahl der Kreisvertreter*innen zur Europawahl; Nachwahl Beisitzer*in, Internetbeauftragte/r, Vorstellung der Erge …

29.06.2018, 19:00 Uhr 179. Friedenauer Gespräche

07.07.2018, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr SPD Friedenau und SPD Schöneberg: Gemeinsamer Infostand

10.07.2018 AWO Friedenau: Tagesfahrt nach Prieros an der Dahme
Kostenbeitrag: 59 Euro Ameldung bei Eva Liebchen, Tel.: 851 76 13, Mail: eva.liebchen@gmx.de

Alle Termine

Aktuelle Artikel der SPD Friedenau

Counter

Besucher:396476
Heute:53
Online:1

Mitglied werden!

Mitglied werden!

SPD-Gastmitgliedschaft

SPD-Gastmitgliedschaft

WebsoziInfo-News

20.06.2018 19:00 Wir haben viel vor. Und Lust auf morgen.
Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

20.06.2018 18:10 Ungarn plant Angriff auf die Zivilgesellschaft
Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. „Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

20.06.2018 17:45 Achim Post: Begrüße Merkels Ja zu einem Investitionsbudget in der Eurozone
SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. „Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa

Ein Service von websozis.info