SPD Friedenau

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der SPD-Abteilung in Friedenau!

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Einblick in unsere Arbeit und erfahren mehr über unsere Aktionen und Termine und natürlich über die Personen dahinter. Wir freuen uns, Sie demnächst auch nicht nur virtuell begrüßen zu können.

 
 

15.06.2017 in Topartikel Ankündigung

Freie Fahrt fürs Fahrrad!? - Was bringt das Mobilitätsgesetz für Berlin?

 

Diskussion mit Tino Schopf, Verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, und Evan Vosberg, stellv. Landesvorsitzender des ADFC Berlin

  • Wann: Am Dienstag, 27. Juni 2017, um 19:30 Uhr
  • Wo: in der Stierstraße 20a, 12159 Berlin
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei. 
 
Wir freuen uns auf eine spannende Infos und eine gute Diskussion! 
 
 

21.07.2017 in Ankündigung von Dilek Kolat

Stolpersteinspaziergang in der idyllische Landgemeinde Friedenau

 

Sie sind herzlich eingeladen:

am Donnerstag, 03.08.2017,

von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr.

Treffpunkt: U- Bhf Friedrich- Wilhelm- Platz Ecke Niedstraße

Der Spaziergang führt durch das architektonisch interessante Friedenau, und wir erinnern uns an berühmte Bewohner: Widerstandskämpfer der Roten Kapelle sowie Schriftsteller und bildende Künstler. Wir gehen ebenfalls durch die Stierstraße, in der 58 Stolpersteine und eine Stolperschwelle liegen. Auf unserem Weg erzähle ich von den Menschen – Juden, Christen jüdischer Herkunft und Widerstandskämpfern - die fliehen oder untertauchen konnten und vor denen, die deportiert und ermordet wurden.

Es führt uns die Friedenauexpertin und Stadtführerin Dr. Petra Fritsche.

Mit dabei die Friedenauerin und Bundestagsabgeordnete für Tempelhof- Schöneberg Mechthild Rawert.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung erwünscht per Email anmeldung@dilek-kolat.com oder telefonisch unter 030-91502700.

 
 

15.07.2017 in Ankündigung von Dilek Kolat

Ausstellungseröffnung: "Berliner Tage. Die 70er und 80er Jahre" - Fotografien von Dietmar Bührer

 

Sie sind herzlich eingeladen:

am Donnerstag, 20.07.2017,

von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

im Wahlkreisbüro Dilek Kolat, Schmiljanstr. 17, 12161 Berlin- Friedenau

Als „fotografischer Flaneur“ hat Dietmar Bührer über Jahrzehnte mit seiner Leica Berliner Alltagsszenen festgehalten – packende kleine Geschichten aus der großen Stadt. Die neue Ausstellung im Wahlkreisbüro Interessierte an Fotografie und Berlingeschichte gleichermaßen erfreuen. Am 20. Juli eröffnet Dilek Kolat, MdA, die Ausstellung "Berliner Tage. Die 70er und 80er Jahre" mit Fotografien von Dietmar Bührer in ihrem Wahlkreisbüro

Aus dem Brennpunkt 03/2017: "Dietmar Bührers Fotos sind weit weg von jenen subjektiven DunkelkammerExperimenten, von Fotogrammen oder Fotomontagen. Er ist ein konventioneller, ein Barfuß-Fotograf mit der Leica in der Hand. Bührers »Berliner Tage«-Fotos haben journalistisches Blut. Sie dokumentieren Realität live und pur, allerdings nicht neusachlich, sondern eher spektakulär im Sinne von skurril-Schnappschüssen von Menschen und Situationen, die in den Nachrichtenagenturen im Papierkorb landen."

 
 

11.07.2017 in Ankündigung von SPD Tempelhof-Schöneberg

Sommerfest der SPD Tempelhof-Schöneberg

 

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Sommerfest!

  • Freitag, den 21. Juli 2017, 18–22 Uhr
  • Garten der AWO-»Spukvilla«, Albrechtstr. 110, 12103 Berlin-Tempelhof

Auch in diesem Jahr erwarten wir eine richtungsentscheidende Wahl. Martin Schulz hat bereits schwungvoll den Wahlkampf eröffnet. Unsere Bundestagsabgeordnete und Direktkandidatin Mechthild Rawert wird in Tempelhof-Schöneberg deutlich machen, worauf es für die SPD ankommt.
Unser Fest bietet die Möglichkeit, mit ihr und weiteren Politikerinnen und Politikern aus dem Bund, dem Land und unserem Bezirk ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf Sie.

Mit freundlichen Grüßen
Dilek Kolat · Kreisvorsitzende SPD Tempelhof-Schöneberg

 
 

09.07.2017 in Ankündigung von Dilek Kolat

Werkgespräch mit der Künstlerin Luisa Landsberg

 
Landsberg

Sie sind herzlich eingeladen:

am Freitag, 14.07.2017,

von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

im Wahlkreisbüro Dilek Kolat, Schmiljanstr. 17, 12161 Berlin-Friedenau

Unterschiedlichste, gesammelte Materialien und Gegenstände; Fundstücke und ausrangierte Dinge des Alltags sind Inspirationen und Ausgangsbasis für die Erstellung ihrer Assemblagen und Objekte. Nutzloses wird kostbar und widerständige Verbindungen schaffen neue Räume für Assoziationen und Phantasien des Betrachters. Die Künstlerin berichtet frei und offen über Ihre Assemblagen und beantwortet Fragen. Dieser Termin ist gleichzeitig die letzte Möglichkeit die Ausstellung zu besuchen.

 
 

02.07.2017 in Ankündigung von Dilek Kolat

Kolat hört zu

 

Sie sind herzlich eingeladen:

am Samstag, 08.07.2017,

von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

in der Bäckerei Kadakal, Grazer Platz 5,12157 Berlin (Grazer Platz)

"Erst zuhören, dann gestalten" ist das Prinzip meiner politischen Arbeit. Und unter diesem Motto komme ich in Ihre Nachbarschaft. Ich bin sehr interessiert an Ihren Anliegen und Erfahrungen. Über Ihre Vorstellungen zum Zusammenleben in Berlin und unserem Kiez möchte ich mit Ihnen ins Gespräch kommen.

 
 

01.07.2017 in Ankündigung von Dilek Kolat

Stadtführung: Ceciliengärten - Ein Friedenauer Gartendenkmal

 

Sie sind herzlich eingeladen:

am Samstag, 08.07.2017,

von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Treffpunkt: Semperstraße/Ecke Baumeisterstraße, am Torborgen der Ceciliengärten

Gärtnerische Gestaltung, künstlerische Ausstattung und durchsonnte Wohnungen zeichnen die Siedlung Ceciliengärten als Musterbeispiel für die Reformarchitektur der 1920er Jahre aus. Von der Stadtführerin Gudrun Blankenburg erfahren wir mehr über die Entstehung des Gartendenkmals und über das Leben und Wirken des sozialkritischen und realistischen Malers Hans Baluschek, dem Schöneberg als Anerkennung für seine sozialdemokratische Kulturarbeit ein Atelier in den Ceciliengärten zur Verfügung stellte.

Es führt uns die Friedenauexpertin und Stadtführerin Gudrun Blankenburg.

Mit dabei die Friedenauerin und Bundestagsabgeordnete für Tempelhof-Schöneberg Mechthild Rawert.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung erwünscht per Email anmeldung(at)dilek- kolat.com oder telefonisch unter 030- 91502700.

 
 

20.06.2017 in Ankündigung von SPD Tempelhof-Schöneberg

Sonntags-Matinee der SPD Tempelhof-Schöneberg bei STONE BREWING, WORLD BISTRO & GARDENS BERLIN

 

Mit unseren Sonntags-Matinees wollen wir allen Genossinnen und Genossen aus Tempelhof- Schöneberg Raum bieten, einen besonderen Ort im Bezirk kennenzulernen und in entspannter Atmosphäre miteinander und mit uns zu diskutieren.

Wann: Sonntag, 09.07.2017, 11:00 Uhr.

Wo: Stone Brewing, Im Marienpark 23 · 12107 Berlin

Die Stone Brewery ist eine Craft Bier Brauerei, die ihren Muttersitz in den USA hat und jetzt von Mariendorf aus ihr gesamtes Europa-Geschäft abwickelt.
Der Marienpark ist eines unserer großen Entwicklungsgebiete für Gewerbeansiedlungen im
Bezirk. Für die Wirtschaftsförderung von Tempelhof-Schöneberg ein wichtiger Partner.
Tim Kauermann, von 4projekte, wird uns über die Entwicklung des Marienparks berichten. Zusätzlich werden wir eine Führung durch die Stone Brewery bekommen. Natürlich könnt ihr auch Eure eigenen Fragen einbringen.

 
 

SPRECHEN SIE UNS AN!

Dialog Friedenauer Gespräche

 

Termine

Alle Termine öffnen.

25.07.2017, 18:00 Uhr SPD Friedenau: Sommergrillen

28.07.2017, 19:00 Uhr 172. Friedenauer Gespräche
172. Friedenauer Gespräche mit Orkan Özdemir, Bezirksverordneter

03.08.2017, 18:00 Uhr SPD Friedenau: Gedenken an Paul Löbe
Gedenken an den 50. Todestag von Paul Löbe mit Mechthild Rawert, MdB und Eva Liebchen

08.08.2017, 19:30 Uhr SPD Friedenau: Offener Vorstand

Alle Termine

 

Aktuelle Artikel der SPD Friedenau

 

Counter

Besucher:396476
Heute:1
Online:1
 

WebsoziInfo-News

24.07.2017 19:53 Viel erreicht, noch viel vor
Christine Lambrecht über die Arbeitsmarktpolitik der SPD-Fraktion Zum Ende der Legislaturperiode ist es an der Zeit, Bilanz zu ziehen. Die Erste Parlamentarische Geschäftsführerin erläutert die Erfolge der SPD-Fraktion und zeigt auf, wo die Unionsfraktion sich sperrte. „Wir sind die treibende Kraft in dieser Koalition und konnten vieles für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erreichen – auch wenn

24.07.2017 19:52 Thorsten Schäfer-Gümbel zu den kulturpolitischen Leitlinien des Kulturforums der Sozialdemokratie
Zur einstimmigen Verabschiedung der kulturpolitischen Leitlinien des Kulturforums der Sozialdemokratie durch den SPD-Parteivorstand erklärt der Vorsitzende des Kulturforums der Sozialdemokratie und stellvertretende SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel: Unsere Leitlinien sind in den letzten Jahren im intensiven und differenzierten Diskurs des Kulturforums der Sozialdemokratie mit wichtigen Akteuren des Kunst- und Kulturbereiches entstanden. Die SPD positioniert sich damit klar in

16.07.2017 18:30 Der Plan für „Das moderne Deutschland“
Nicht auf die Zukunft warten. Machen! Zukunft, Gerechtigkeit und Europa. Das sind die Kernthemen des Plans, den Martin Schulz am Sonntag vor vielen Hundert Gästen auf der Veranstaltung „Das moderne Deutschland“ vorstellte. Er werde in die Zukunft investieren, damit unsere Kinder mindestens genauso gut leben können wie wir. Und zwar massiv: in Schulgebäude, in gut

Ein Service von websozis.info

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!
 

SPD-Gastmitgliedschaft

SPD-Gastmitgliedschaft