SPD Friedenau

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der SPD-Abteilung in Friedenau!

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Einblick in unsere Arbeit und erfahren mehr über unsere Aktionen und Termine und natürlich über die Personen dahinter. Wir freuen uns, Sie demnächst auch nicht nur virtuell begrüßen zu können.

 
 

17.05.2016 in Topartikel Integration

Diskussion: Integration von Geflüchteten – wie schaffen wir das?

 

Einladung zur Diskussion: Integration von Geflüchteten – wie schaffen wir das?

mit Dilek Kolat, Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen

Wann: Dienstag, 24.5.2016 um 19:30 Uhr
Wo: Seniorenfreizeitstätte Stierstraße 20A, 12159 Berlin (Veranstaltungsort ist barrierefrei)
 
 

24.05.2016 in Bezirks-SPD von SPD Tempelhof-Schöneberg

Platz 17 für Tempelhof-Schöneberg: Martina Sommerfeld, Schöneberg

 

Berlinwahl am 18.9.2016: Wir stellen jede Woche eine/n KandidatIn unserer Liste für die BVV Tempelhof-Schöneberg vor. Diese Woche – Martina Sommerfeld:

Ich bin seit August 2014 Mitglied der BVV Tempelhof-Schöneberg und gehöre den Ausschüssen Gesundheit, Soziales und Senioren, Integration sowie Bildung und Kultur an.

Als gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion setze ich mich für eine sozialdemokratische Gesundheitspolitik ein, die allen Bürgerinnen und Bürgern in unserem Bezirk eine notwendige und sozial gerechte Gesundheitsversorgung zu Teil werden lässt.
 
 

21.05.2016 in Ankündigung von Dilek Kolat

Kiezverstecke: Rund um den Varziner Platz

 

Kiezverstecke: Rund um den Varziner Platz

Samstag, 11.06.2016, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr.

Ort: Varziner Platz an der alten Wasserpumpe

 

Der Varziner Platz liegt direkt vor dem S- Bahnhof Bundesplatz im Friedenau Wagnerviertel. Wir gehen auf eine Entdeckungstour und besuchen einige Läden und Geschäfte vor Ort. Citybug, Revoluzzer, Scuddy und Hoverboard? Was kann man wohl in diesem Laden von richtigen Helden mieten oder kaufen? Ein Tipp: Ganz ohne Benzin und Gas kommen diese Ein- und Mehrräder voran. Weiter geht es zu einem Geschäft mit internationalen kulinarischen Lebensmitteln, dass rund um die Uhr geöffnet hat. Hier kauft die Kundschaft unterschiedlicher Nationalitäten ein. Der Name unserer nächsten Station - eines Cafés mit Laden - macht im ersten Moment manche Besucherin und Besucher stutzig. Mit was wird hier wohl ?gedealt?? Der Eigentümer ist ständig auf der Suche nach dem besonderen ?Süßen? und ?Herzhaften?. Wir sind gespannt auf die Entstehungsgeschichte, von der Idee bis zur Umsetzung. Abschließend schauen wir hinter die Kulissen eines der ältesten Familienbetriebe von Berlin. Hier spielt Werbung keine Rolle und der Film steht im Mittelpunkt.

Anmeldungen können bis zum 04.06.2016 Tel.: 030 ? 63 42 93 07, Email: anmeldung(at)dilek- kolat.com oder persönlich in der Schmiljanstr. 17, 12161 Berlin- Friedenau abgegeben werden. Die Platzzahl ist begrenzt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 
 

20.05.2016 in Ankündigung von Dilek Kolat

Julia Blankenburg liest: Hauptsache weg

 

Schauspielerin Julia Blankenburg liest aus:

Hauptsache weg

Lesung zugunsten Geflüchteter in Friedenau

Am Freitag, 20. Mai 2016 um 16:00 Uhr

im Wahlkreisbüro Dilek Kolat, Schmiljanstr. 17, 12161 Berlin

Viel wird dieser Tage über geflüchtete Menschen gesprochen. Ich möchte im Rahmen einer Benefizlesung gerne einen anderen Akzent setzen und Geflüchtete selbst sprechen lassen. Eine Stimme wird ihnen dabei Julia Blankenburg geben. Die Schauspielerin und Sprecherin liest aus „Hauptsache weg“, einem Buch, in dem Geschichten von Flucht und Ankommen in Deutschland durch Tobias Kley zusammengestellt wurden.

Der Eintritt ist frei, es werden Spenden zugunsten des Hilfsnetzwerkes „Friedenau hilft!“ gesammelt.

 
 

20.05.2016 in Bezirks-SPD von SPD Tempelhof-Schöneberg

Platz 18 für Tempelhof-Schöneberg: Kevin Kühnert, Lichtenrade

 

Berlinwahl am 18.9.2016: Wir stellen jede Woche eine/n KandidatIn unserer Liste für die BVV Tempelhof-Schöneberg vor. Diese Woche – Kevin Kühnert:

 

Mein Name ist Kevin Kühnert, ich bin 26 Jahre alt und damit der jüngste Kandidat unter den ersten 20 Listenplätzen der SPD Tempelhof-Schöneberg. Ich bin Student und arbeite in einem Abgeordnetenbüro. Groß geworden bin ich in Lichtenrade und wohne heute auf der Roten Insel in Schöneberg. Ich engagiere mich bei den Jusos in der SPD und bin derzeit deren stellvertretender Bundesvorsitzender.

 

Für die Bezirksverordnetenversammlung kandidiere ich mich dem Anspruch, mich insbesondere für die Anliegen junger Menschen stark zu machen. Dazu gehören auch diejenigen, die selbst nicht wählen dürfen. Als Schülersprecher, ausgebildeter SV-Coach, Vorsitzender des Bezirksschülerausschusses und Mitarbeiter im Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf habe ich über viele Jahre Erfahrung in der Kinder- und Jugendbeteiligung sammeln können. Mit unserem Kinder- und Jugendparlament haben wir in Tempelhof-Schöneberg bereits ein funktionierendes Leuchtturmprojekt, doch Beteiligung ist noch mehr als das. Junge Menschen müssen selbstverständlich beteiligt werden, wenn ihr Lebensumfeld gestaltet wird. Ob Grünanlagen, Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen oder ganze Straßenzüge – zu häufig werden noch immer Kinder und Jugendliche als Interessengruppe bei Planungsprozessen ignoriert. Ich möchte daran mitarbeiten, dass sich dieser Zustand verbindlich ändert.

 

 
 

19.05.2016 in Ankündigung

SPD-Friedenau: Wir radeln mit bei der 40. Fahrradsternfahrt

 

DIe SPD-Friedenau beteiligt sich an der großen ADFC-Sternfahrt 2016 "Fahr Rad in Berlin!". Die Tour startet an verschiedenen Punkten und wird am Brandenburger Tor enden, wo am selben Tag das Umweltfestival stattfindet.

Wir treffen uns am Sonntag, 5. Juni 2016 um 10 Uhr am Bundesplatz Ecke Südwestkorso zum gemeinsamen Start.
 
Erfahrungsgemäß solltet ihr etwas Trinkwasser mitnehmen und ggf. Sonnencreme. Gerne könnt ihr rote SPD-T-shirts, Hosen, Jacken, Wimpel, Fahnen oder sonstige Dinge mit SPD-Logo mitbringen, damit wir gut sichtbar sind. Aus Tempelhof-Schöneberg fahren noch Genossinnen und Genossen aus den Abteilungen Lichtenrade und City mit.
Auf dem Umweltfestival am Brandenburger Tor treffen wir uns dann alle am Stand der SPD-Berlin.
 
 

11.05.2016 in Bezirks-SPD von SPD Tempelhof-Schöneberg

Platz 19 für Tempelhof-Schöneberg: Ingeborg Ludwig, Friedenau

 

Berlinwahl am 18.9.2016: Wir stellen jede Woche eine/n KandidatIn unserer Liste für die BVV Tempelhof-Schöneberg vor. Diese Woche - Ingeborg Ludwig:

Mein Name ist Ingeborg Ludwig, ich bin 63 Jahre alt, verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder, eine Tochter und einen Sohn. Ich bin gelernte Einzelhandels- und Industriekauffrau und arbeite seit 6 Jahren als Fraktionsgeschäftsführerin der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Tempelhof-Schöneberg.

In der kommenden Wahlperiode möchte ich mich noch stärker im Bereich Schule und Bildung in Tempelhof-Schöneberg engagieren und kandidiere als Bezirksverordnete für die BVV Tempelhof-Schöneberg.

 
 

10.05.2016 in Kiez von Dilek Kolat

Mein Dialogtag im Lindenhof

 
Dilek Kolat zwischen Schülerinnen der Lindenhof-Grundschule

Am 6. April fand in Kooperation mit der SPD Friedenau mein Dialogtag in der Siedlung Lindenhof statt. Der Lindenhof ist ein traditionsreiches Schöneberger Wohnquartier, das vor bald 100 Jahren errichtet wurde. Heute gehört der Großteil der dortigen Wohnfläche zur Wohnungsbaugenossenschaft GeWoSüd. Bei den kommenden Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus am 18. September gehört der Lindenhof, ebenso wie die Siedlung Marienhöhe, zum bisherigen Wahlkreis Friedenau. Als Direktkandidatin ist es mein Anspruch im Wahlkampf ansprechbar zu sein, zuzuhören und Probleme praktisch zu lösen. Der 6. April war dafür nur ein Auftakt. Viele weitere Besuche werden folgen.

 
 

SPRECHEN SIE UNS AN!

Dialog Friedenauer Gespräche

 

Termine

Alle Termine öffnen.

28.05.2016, 10:00 Uhr SPD Friedenau: Infostand

Alle Termine

 

Aktuelle Artikel der SPD Friedenau

 

Counter

Besucher:396428
Heute:112
Online:2
 

WebsoziInfo-News

24.05.2016 14:56 Flüchtlingsunterkünfte:
 Für menschliche Lebensverhältnisse
Viele Menschen, die zu uns gekommen sind, haben im Krieg oder auf der Flucht starke Gewalt erfahren. Sie leben in den Flüchtlingsunterkünften oft auf engstem Raum – ohne Privatsphäre. Das will die SPD ändern – und für menschliche Wohn- und Lebensbedingungen in den Flüchtlingseinrichtungen sorgen. Bisher blockiert die Union. Der Widerstand der Union sei „in

24.05.2016 14:48 Info der Woche: Umstrittenes Pflanzengift Glyphosat
Gesundheit geht vor Milch, Getreide, Bier – das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat wird immer wieder in Lebensmitteln nachgewiesen. Alles ganz harmlos? Die Wissenschaft ist sich nicht einig. Deshalb: im Zweifel für unsere Gesundheit. Die SPD trägt eine erneute Zulassung von Glyphosat für den Einsatz auf unseren Felder und in unseren Gärten nicht mit. Denn … eine Studie

11.05.2016 12:16 Freies WLAN in Deutschland kommt!
Die Sprecher der Gruppe Netzpolitik in der SPD-Bundestagsfraktion Christian Flisek, Lars Klingbeil und Marcus Held konnten einen Durchbruch bei den Koalitionsgesprächen beim Thema freies WLAN melden. So hat sich die Fraktionen darauf geeinigt, dass es eine Änderung des Telemediengesetzes geben soll und die sogenannte Störerhaftung wegfallen soll. Den ganzen Beitrag können Sie hier lesen…

Ein Service von websozis.info

 

MeineSPD.net

MeineSPD.net
 

Mitglied werden!

Mitglied werden!